Home > Media > News > Grundsteinlegung in Russland: Barry Callebaut lässt für 25 Mio Franken eine Schokoladenfabrik nahe Moskau erstellen

Grundsteinlegung in Russland: Barry Callebaut lässt für 25 Mio Franken eine Schokoladenfabrik nahe Moskau erstellen

Share
19. April 2006
Overview
Zürich, Schweiz / Tschechov, Moskauer Oblast, Russland, (19. April 2006) – Barry Callebaut, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten, feierte heute im Beisein von lokalen Würdenträgern die Grundsteinlegung für eine neue, moderne Schokoladenfabrik in Tschechov, ca. 60 km ausserhalb Moskaus (Russland). Die neue Fabrik soll Anfang 2007 in Betrieb genommen werden. Die Investitionskosten betragen rund CHF 25 Mio (ca. EUR 17 Mio). Die Fabrik wird über eine Produktionskapazität von mehr als 25'000 Tonnen pro Jahr verfügen und bei Vollbetrieb rund 70 Personen beschäftigen. 

„Wir bauen diese neue Fabrik, um die Nähe zu unseren Kunden in Russland zu erhöhen, deren Zahl rasch wächst“, sagte Patrick De Maeseneire, CEO von Barry Callebaut. „In ganz Europa verfügt Russland über das bedeutendste Marktpotential. Euromonitor, ein internationales Marktforschungsinstitut, geht davon aus, dass bis im Jahr 2009 der Schokoladenkonsum in Russland höher sein wird als in England. Russland stellt deshalb eine grosse Marktchance für uns dar, die wir nutzen möchten.“

Bisher war Barry Callebaut der grösste Importeur von Schokolade für Industrie- und Gourmetkunden nach Russland, und zwar vor allem vom Werk in Polen. „Unsere Verkäufe in Russland an lokale und internationale Industriekunden sowie Chocolatiers und Confiseure haben sich zwischen 2000 und 2005 beinahe vervierfacht. Das hat uns nun zur Erstellung einer eigenen Fabrik in Russland veranlasst“, erklärte CEO De Maeseneire weiter.

* * *

Barry Callebaut (www.barry-callebaut.com):
Mit einem Jahresumsatz von über CHF 4 Mrd. für das Geschäftsjahr 2004/05 ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut der weltweit grösste Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladeprodukten sowie Süsswaren – von der Kakaobohne bis zum fertigen Produkt im Verkaufsregal. Barry Callebaut unterhält über 30 Produktionsstandorte in 24 Ländern und beschäftigt mehr als 8‘000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen steht im Dienst der gesamten Lebensmittelbranche – von industriellen Nahrungsmittelherstellern über gewerbliche Anwender von Schokolade wie Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker bis hin zu den internationalen Einzelhandelskonzernen. Barry Callebaut bietet auch umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.

 
* * *
 
Kontakte
für Investoren und Finanzanalysten:                      
Dieter A. Enkelmann, CFO                                         
Barry Callebaut AG                                                   
Tel.:   +41 43 204 04 20                                      
Fax:   +41 43 204 04 00                                      
dieter_enkelmann@barry-callebaut.com                      

für die Medien:
Gaby Tschofen
Barry Callebaut AG
Tel.: +41 43 204 04 60
Fax: +41 43 204 04 00
gaby_tschofen@barry-callebaut.com