Barry Callebaut Unternehmensprofil
Home > Unternehmensprofil

Unternehmensprofil

Share
Besuchen Sie die Website der Barry Callebaut-Gruppe (in Englisch)

Mit einem Jahresumsatz von etwa CHF 5.9 Milliarden (EUR 4.8 Milliarden / USD 6.5 Milliarden) für das Geschäftsjahr 2013/14 ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut der weltweit grösste Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten – von der Beschaffung und Verarbeitung der Kakaobohnen bis zur Herstellung der feinsten Schokolade, einschliesslich Füllungen, Dekorationen und Schokoladen- mischungen. Das Unternehmen unterhält weltweit über 50 Produktionsstandorte und beschäftigt eine vielfältige und engagierte Belegschaft von mehr als 9,300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Barry Callebaut steht im Dienst der gesamten Nahrungsmittelindustrie, von industriellen Nahrungsmittel-herstellern bis zu gewerblichen und professionellen Anwendern wie Chocolatiers, Confiseure, Bäcker, Hotels, Restaurants oder Cateringunternehmen. Diese Gourmet-Kunden bedient das Unternehmen mit den zwei globalen Marken Callebaut® und Cacao Barry®.

Barry Callebaut ist weltweit führend in der Innovation von Schokolade und Kakao und erbringt eine Reihe von Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung und ‑verarbeitung, Schulung sowie Marketing. Kostenführerschaft ist ein wichtiger Grund, weshalb sowohl globale als auch lokale Nahrungsmittelhersteller mit Barry Callebaut zusammenarbeiten. Barry Callebaut setzt sich mit seiner Initiative «Cocoa Horizons» für eine nachhaltige Kakaoproduktion ein und hilft, die künftige Versorgung mit Kakao sicherzustellen sowie das wirtschaftliche Auskommen der Bauern zu verbessern.

Marktführer

Marktführer

Barry Callebaut entstand 1996 durch den Zusammen- schluss der belgischen Callebaut und der französischen Cacao Barry. Seither hat sich Barry Callebaut von einem Lieferanten von Industrie- und Spezialitätenschokolade für industrielle und gewerbliche Kunden zu einem Anbieter umfassender Lösungen für die gesamte Nahrungsmittel- industrie entwickelt. Das Unternehmen ist nach Regionen gegliedert und bedient zwei unterschiedliche Kunden- segmente  industrielle Nahrungsmittelhersteller sowie gewerbliche und andere professionelle Anwender von Schokoladenprodukten wie Chocolatiers, Confiseure, Bäcker, Hotels, Restaurants oder Cateringunternehmen.

Bevorzugter Partner für die gesamte Nahrungsmittelindustrie

Bevorzugter Partner für die Nahrungsmittelindustrie

Barry Callebaut kann auf eine über 150-jährige Tradition in der Herstellung von Schokoladen- und Kakaoprodukten zurückblicken. Es ist das einzige voll vertikal integrierte Schokoladenunternehmen, das von der Beschaffung der Kakaobohnen bis zum fertigen Schokoladenprodukt sämtliche Prozesse selbst abwickelt. Barry Callebaut beliefert die gesamte Nahrungsmittelbranche und konzentriert sich dabei auf industrielle Nahrungsmittel- hersteller sowie gewerbliche und andere professionelle Anwender unserer Produkte. Das Unternehmen konnte in den letzten Jahren langfristige Lieferverträge mit vier der fünf weltweit führenden Süsswarenhersteller abschliessen. Barry Callebaut hat sich in der Nahrungsmittelbranche mittlerweile klar als bevorzugter Outsourcing-Partner etabliert.

Innovation

Innovation

Dem Forschungs- und Entwicklungsteam von Barry Callebaut gelingt es immer wieder, die Trends in der Schokoladenindustrie zu bestimmen. Laufend werden neue Produkte lanciert, welche die wachsende Nachfrage der Kunden nach besseren und gesünderen Geschmacks- erlebnissen erfüllen. Dank der Innovationen von Barry Callebaut können die Verbraucher Schokolade geniessen und gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit tun.

Neue Märkte

Neue Märkte

Barry Callebaut baut seine globale Marktstellung stetig aus. So hat das Unternehmen seine Präsenz in den rasch wachsenden Märkten in Osteuropa, Asien sowie Zentral- und Südamerika in den letzten Jahren stark ausgebaut. Parallel dazu wurde das bestehende Produktionsnetz in Westeuropa und Nordamerika optimiert. Damit ist Barry Callebaut sehr nah bei seinen Kunden und kann die globalen Wachstumschancen optimal nutzen.

Kennzahlen der Gruppe für das Geschäftsjahr 2013/14

 

 

Veränderung

(in %)

2013/14

2012/13

Verkaufsmenge

Tonnen

11.8

1,716,766

1,535,662

Umsatz

Mio. CHF

20.1

5,865.9

4,884.1

Betriebsgewinn (EBIT)

Mio. CHF

21.4

416.2

342.9

Konzerngewinn für das Berichtsjahr

(aus fortzuführenden Geschäftsbereichen)

Mio. CHF

14.5

255.0

222.8

Mitarbeitende

 

 

9,319

       8,658