Print this page
Logo Barry Callebaut
Home > Media > News > Barry Callebaut ernennt Patrick G. De Maeseneire zum neuen CEO per 1. Juni 2002

Barry Callebaut ernennt Patrick G. De Maeseneire zum neuen CEO per 1. Juni 2002

Share
05. Februar 2002
Overview

Umsetzung der Corporate Governance durch Trennung von strategischer und operativer Führung

Zürich/Schweiz, 5. Februar 2002 – Der Verwaltungsrat der Barry Callebaut AG, Weltmarktführerin für Kakao- und Schokoladeprodukte, hat Patrick G. De Maeseneire (Jahrgang 1957) per spätestens 1. Juni 2002 zum neuen CEO der Gesellschaft und damit zum Nachfolger von Andreas Schmid in dieser Funktion ernannt. Wie schon früher mitgeteilt, werden bei Barry Callebaut im Sinne der Corporate Governance die Funktionen und Verantwortlichkeiten von VR-Präsident und Chief Executive Officer (CEO) getrennt.

Patrick G. De Maeseneire ist seit 1998 in leitenden Positionen für die Adecco S.A. tätig, zuerst als General Manager für die Benelux-Staaten, wo er den Umsatz innerhalb von drei Jahren verdreifachte, seit 2001 als President Professional Staffing & Managed Services Adecco Worldwide in New York. Er studierte Ingenieurwissenschaften, gefolgt von verschiedenen Lehrgängen in Marketing und Unternehmensführung.

Patrick G. De Maeseneire wird durch seine Managementtätigkeit bei internationalen Unternehmen sowie seine Erfahrung in den Bereichen Marketing, Verkauf und IT eine wertvolle Ergänzung zur bestehenden Geschäftsleitung bilden. Andreas Schmid, VR-Präsident von Barry Callebaut, sagt: „Patrick De Maeseneire bringt wertvolle Erfahrungen in konsumentennahen Bereichen, ausgewiesene Verkaufsfähigkeiten und eine starke Persönlichkeit mit, was die vorhandenen Erfahrungen der Geschäftsleitung im Lebensmittelbereich, in der Produktion und im Sourcing verstärken wird.“

Patrick G. De Maeseneire ist belgischer Staatsangehöriger, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er wird sein Büro am Hauptsitz der Barry Callebaut AG in Zürich, Schweiz, haben.

Kontakt für weitere Auskünfte:
Andreas Schmid, Präsident des Verwaltungsrates & CEO
Barry Callebaut AG
Tel. +41 1 388 61 60
Fax +41 1 388 61 53

Barry Callebaut:

Mit einem Jahresumsatz von 2,5 Milliarden CHF ist Barry Callebaut der weltweit führende Hersteller von qualitativ hochwertigen Kakao- und Schokoladeprodukten. Das Unternehmen verarbeitet 14% der weltweiten Kakaoernte, betreibt 24 Produktionsstätten in 16 Ländern und beschäftigt rund 5'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es gliedert sich in die vier strategischen Geschäftsfelder Kakao & Beschaffung (Risk Management, Sourcing & Semi-Finished Products), Schokolade für industrielle Kunden (Food Manufacturers),Gourmet & Spezialitäten (Food Service) und – seit Juli 2001 – Verbraucherprodukte in ausgewählten Märkten und Distributionskanälen (Consumer Products).

Die Kunden reichen von industriellen Verarbeitern wie den weltbekannten Markenartikelunternehmen, die aus den Produkten von Barry Callebaut Schokolade, Konfekt, Milchprodukte, Eiscreme und Frühstücksflocken herstellen, bis zu gewerblichen Verarbeitern wie Hotellerie, Gastronomie, New CEO 05-02-02 d.doc 1 New CEO 05-02-02 d.doc 2 Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker. Barry Callebaut bietet aber auch Dienstleistungen in den Bereichen Entwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.

Die Holding-Gesellschaft Barry Callebaut AG ist seit Juni 1998 an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange kotiert (Tickersymbol BARN). Das voll liberierte Aktienkapital beträgt 517 Millionen CHF, aufgeteilt in Namenaktien mit einem Nominalwert von je 100 CHF.

Barry Callebaut AG wird ihr Halbjahresergebnis 2001/02 am 9. April 2002 bekannt geben.