Print this page
Logo Barry Callebaut
Home > Media > News > Umwandlung der Rechtsstruktur – personelle Veränderungen: Barry Callebaut beschleunigt Stollwerck-Integration

Umwandlung der Rechtsstruktur – personelle Veränderungen: Barry Callebaut beschleunigt Stollwerck-Integration

Share
25. April 2005
Overview

Zürich/Schweiz, 25. April 2005 – Nach dem erfolgreichen Squeeze-out der deutschen Tochtergesellschaft Stollwerck AG und der Dekotierung der Aktien von den Börsen in Frankfurt und Düsseldorf wird die Stollwerck AG nun in vollem Umfang in die Barry Callebaut AG integriert. Der Aufsichtsrat wurde mit Mitgliedern des Senior Management Teams der Barry Callebaut AG besetzt. Die nicht zum operativen Management der Barry Callebaut AG gehörenden Mitglieder – Dr. Johann Christian Jacobs, Andreas Schmid und Gustav Adolf Schröder – haben ihre Ämter unter Würdigung und mit ausdrücklichem Dank für ihre grossen und teilweise sehr langjährigen Verdienste niedergelegt. Zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates wurde Patrick De Maeseneire (bisher einfaches Mitglied), CEO Barry Callebaut AG, zum Stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Dieter Enkelmann (neu), CFO Barry Callebaut AG, ernannt. Als weitere neue Mitglieder des Aufsichtsrates wurden Johann Van Der Sijpe (Barry Callebaut Belgium N.V.) sowie Matthias Ortmann (Chocolaterie Jacques S.A.) gewählt. Die Arbeitnehmervertreter Randolf Bollenbach und Bernd Jebsen gehören weiterhin dem Aufsichtsrat an.

Es ist beabsichtigt, die Stollwerck AG zum Zweck der weiteren Integration in die Barry Callebaut-Gruppe in eine GmbH umzuwandeln. Damit wird das Mandat des Vorstandes der Stollwerck AG enden. Vor diesem Hintergrund haben Stefan von Klebelsberg, Vorsitzender des Vorstandes der Stollwerck AG und Mitglied des Senior Management Teams der Barry Callebaut AG, sowie Volkmar Taucher, bisher Finanzvorstand der Stollwerck AG, beschlossen, mit Abschluss der Umwandlung, die für den Frühsommer erwartet wird, aus dem Unternehmen auszuscheiden. Unter der Führung von Stefan von Klebelsberg wurde die Restrukturierung der Stollwerck AG massgeblich vorangetrieben. Der Verwaltungsrat der Barry Callebaut AG resp. der Aufsichtsrat der Stollwerck AG dankt den Herren von Klebelsberg und Taucher ausdrücklich für die geleisteten Dienste. Die Funktion von Stefan von Klebelsberg im Senior Management Team der Barry Callebaut AG als Verantwortlicher für die Geschäftseinheit Verbraucherprodukte Europa übernimmt Onno Bleeker, bisher Chief Operations Officer, dessen Nachfolge Dirk Poelman, bisher Leiter Technische Services/Grundlagenforschung, antritt. Ludwig Pausenberger (Barry Callebaut Belgium N.V.) übernimmt das Finanzressort der Stollwerck AG.

* * *

Barry Callebaut (www.barry-callebaut.com):

Mit einem Jahresumsatz von über CHF 4 Mrd. für das Geschäftsjahr 2003/04 zählt die in Zürich, Schweiz, ansässige Barry Callebaut zu den weltweit führenden Herstellern von hochwertigen Kakao- und Schokoladeprodukten sowie Süsswaren – von der Kakaobohne bis zum fertigen Produkt im Verkaufsregal. Barry Callebaut unterhält über 30 Produktionsstandorte in 22 Ländern und beschäftigt rund 8‘700 Mitarbeitende. Das Unternehmen steht im Dienst der gesamten Lebensmittelbranche – von industriellen Nahrungsmittelherstellern über gewerbliche Anwender von Schokolade wie Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker bis hin zu den internationalen Einzelhandelskonzernen. Barry Callebaut bietet auch umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.