Print this page
Logo Barry Callebaut
Home > Investors > News

News

Share

Barry Callebaut publiziert Ergebnisse für das erste Halbjahr 2006/07: Dynamisches Wachstum fortgesetzt

03. Apr 2007

Barry Callebaut AG, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten, gab heute die Ergebnisse für das am 28. Februar 2007 abgelaufene erste Semester des Geschäftsjahres 2006/07 bekannt.

Bedeutende Kooperation zwischen Barry Callebaut und Nestlé in Europa: Barry Callebaut visiert Erweiterung der Produktionskapazität in Italien und Frankreich an – langfristige Liefervereinbarung

15. Feb 2007
Barry Callebaut, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten, gibt seine Absicht bekannt, von Nestlé die Anlagen für die Produktion von Kakaomasse und Flüssigschokolade der Schokoladenfabrik in San Sisto/Italien und eine Schokoladenfabrik in Dijon/Frankreich zu übernehmen. Gleichzeitig würde Nestlé mit Barry Callebaut eine langfristige Vereinbarung über die Lieferung von 43'000 t Flüssigschokolade pro Jahr sowie die Produktion gewisser Nestlé-Verbraucherprodukte eingehen.

Barry Callebaut Ghana - Expansion story: Barry Callebaut inaugurates second cocoa bean processing line in Tema factory in Ghana

08. Feb 2007

Es liegt keine deutsche Version dieser Mitteilung vor.

Results of European consumer survey by Barry Callebaut predict fast-growing demand for healthy chocolate: 1 in 3 Europeans want chocolate with health benefits

29. Jan 2007

Es liegt keine deutsche Version dieser Mitteilung vor.

Barry Callebaut publiziert Verkaufszahlen für das erste Quartal 2006/07: Starkes organisches Verkaufswachstum fortgesetzt

18. Jan 2007
Barry Callebaut AG, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten, gab heute die wichtigsten Verkaufszahlen für das am 30. November 2006 abgelaufene erste Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 bekannt. Ausserdem bestätigte das Unternehmen den Entscheid, die mit einem Coupon von 9¼% ausgestattete, im Jahr 2010 fällige nachrangige Anleihe in Höhe von EUR 165 Mio. zum frühest möglichen Kündigungstermin am 15. März 2007 zurückzuzahlen. Mit Beginn des laufenden Geschäftsjahres hat Barry Callebaut zudem ihre Finanzberichterstattung an die gängige Praxis anderer bedeutender Nahrungsmittelhersteller angepasst. Das Unternehmen wird für das erste und das dritte Quartal nur noch die wichtigsten Verkaufszahlen veröffentlichen, aber an der Publikation detaillierter Halbjahres- und Jahresergebnisse festhalten.