Print this page
Logo Barry Callebaut
Home > Chocolate for artisans & chefs > News > Hochkarätige Vorausscheidung für die Swiss Chocolate Master 2009

Hochkarätige Vorausscheidung für die Swiss Chocolate Master 2009

Share
22. Juni 2008
Chocolate Academy, Zürich, 22. Juni 2008 – Filigrane Schokoladen-Schaustücke, delikate Torten, zart schmelzende Pralinen... Unter dem Wettbewerbsthema „Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne – Die Schweiz auf dem Weg in die Zukunft“ kämpften am Sonntag, 22. Juni 2008 11 Schokoladenspezialisten aus allen Regionen der Schweiz um den Einzug an die Swiss Chocolate Masters 2009 (SCM 09).
 
Die Vorausscheidung SCM 2009 wurden von Barry Callebaut, dem weltweit führende Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten, unter dem Patronat des Schweizerischen Konditor-Confiseurmeister-Verbandes durchgeführt. Die Teilnehmer musste zu dem Wettbewerbsmotto eine Schokoladentorte, 2 Pralinen (1x von Hand überzogen / 1x gegossen), ein Schokoladendessert und ein Schokoladenschaustück präsentieren. Alle Kreationen durften zu Hause fertig gestellt und mitgebracht werden. Eine vierköpfige Jury, alles Fachmänner auf Ihrem Gebiet mit langjähriger Wettkampferfahrung, degustierten und bewerteten die Produkte aller Teilnehmer. Im Vordergrund stand nicht nur der optische Aspekt, sondern auch die geschmackliche Harmonie der hergestellten Produkte. Diese zählt 50% der vergebenen Punkte und war somit sehr Entscheidend für das Resultat der Bewertung.
 
Ein Höhepunkt des ganztätigen Wettkampfes war der Besuch des Schweizerischen Konditor-Confiseurmeister-Verbandes. Dieser war Bestandteil des Rahmenprogramms der Generalversammlung. Die unzähligen Besucher wurden von Patrick Pastega, Landesverantwortlicher Schweiz, in einer kurzen Rede begrüsst und über das Engagement von Barry Callebaut zur Förderung des Berufstandes informiert. Stefan Romang, Präsident des Verbandes, kürte anschliessend die sechs Gewinner der Verausscheidung, welche am
25. – 26. Januar 2009 an der Schweizer Fachmesse für Bäckerei-, Konditorei und Confiseriebedarf (www.fbk-messe.ch) um den Titel „Swiss Chocolate Masters 2009“ kämpfen werden. Für die Swiss Chocolate Masters 2009 haben sich die folgenden Teilnehmer qualifiziert:
 
Angela Brühlmann (Cafe Confiserie Dössegger)
Emery Gaëlle (Pâtisserie Zenhäusern)
Fabian Sänger (Kambly SA)
Grégory Bourguet (Confisereie Manuel & Lassueur)
Mathieu Wermuth (Confiserie Moutarlier)
Thomas Schwarzenberger (Konditorei-Confiserie Nussbaumer)
 
Die anwesenden Gäste hatten anschliessenden die Möglichkeit die Arbeiten der Teilnehmer in der Chocolate Academy, Zürich zu begutachten und sich ein Bild der Arbeiten zu verschaffen. Beim anschliessenden Apréro unterhielten sich die Gäste rege über das gesehene und tauschten sich in persönlichen Gesprächen mit den Wettkampfteilnehmern über die Arbeitstechniken, Kreativenansätze und die geschmacklichen Kreationen aus. Eine interessanter Tag welcher einen hochkarätigen Final an den Swiss Chocolate Masters 2009 verspricht.
* * *
 
Barry Callebaut (www.barry-callebaut.com):
Mit einem Jahresumsatz von über CHF 4 Mrd. für das Geschäftsjahr 2006/07 ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut der weltweit grösste Hersteller von hochwertigem Kakao und Schokolade – von der Kakaobohne bis zum fertigen Produkt im Verkaufsregal. Barry Callebaut ist in 25 Ländern präsent, unterhält ungefähr 40 Produktionsstandorte und beschäftigt rund 7’500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen steht im Dienst der gesamten Lebensmittelbranche – von industriellen Nahrungsmittelherstellern über gewerbliche Anwender von Schokolade wie Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker bis hin zu den internationalen Einzelhandelskonzernen. Barry Callebaut bietet auch umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.
 
 
 
* * *
Kontakt für die Medien:
 
Michael Frey,
Barry Callebaut Schweiz AG
Tel: +41 43 204 04 38
E-mail: Michael_frey@barry-callebaut.com