Annual Report 2013/14
Home > Investors > News > Barry Callebaut plant nachrangige Anleihe (Senior Subordinated Notes) in Höhe von ca. EUR 150 Millionen

Barry Callebaut plant nachrangige Anleihe (Senior Subordinated Notes) in Höhe von ca. EUR 150 Millionen

Share
26. Februar 2003
Overview

Zürich/Schweiz, 26. Februar 2003 – Barry Callebaut AG, der weltweit führende Hersteller von Kakao- und Schokoladeprodukten, kündigte heute an, er wolle über eine Tochtergesellschaft eine nachrangige Anleihe (Senior Subordinated Notes) in Höhe von ca. EUR 150 Millionen begeben. Der Erlös wird zur Refinanzierung bestehender Schulden eingesetzt.

Die Notes haben eine Laufzeit bis ins Jahr 2010; sie werden garantiert von Barry Callebaut AG und einzelnen Tochtergesellschaften.

This announcement is not an offer for sale of securities in the United States. The notes referred to herein may not be sold in the United States absent registration or an exemption from registration under the U.S. Securities Act of 1933, as amended. The issuer does not intend to register any portion of the offering of the notes in the United States or to conduct a public offering of the notes in the United States. Any offer of the notes to be made in the United States will be made only by means of an offering memorandum, which will contain detailed information about the issuer and Barry Callebaut and its management and financial statements.

In connection with the offering of the notes, the underwriter thesefor may engage in transactions that stabilize, maintain or otherwise affect the price of the notes in accordance with the price stabilizing rules of the financial services authority.

#####

Anmerkung an die Redaktionen:

Für weitere Informationen:

Kontakte
für Investoren und Analysten:
Dr. Ralph Schmitz-Dräger, CFO
Barry Callebaut AG
Tel. +41 1 388 61 42
Fax +41 1 388 61 53

für Medien:
Gaby Tschofen
Barry Callebaut AG
Tel. +41 1 388 61 60
Fax +41 1 388 61 53

Barry Callebaut 

Mit einem Jahresumsatz von CHF 2,6 Milliarden im Geschäftsjahr 2001/02 ist Barry Callebaut der weltweit führende Hersteller von qualitativ hochwertigen Kakao- und Schokoladeprodukten. Barry Callebaut betreibt rund 30 Produktionsstätten in 16 Ländern und beschäftigt rund 7'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen gliedert sich in die vier strategischen Geschäftsbereiche Kakao, Beschaffung & Risikomanagement (Cocoa, Sourcing & Risk Management), Industrielle Kunden (Food Manufacturers), Gourmet & Spezialitäten (Gourmet & Specialties) und Verbraucherprodukte (Consumer Products).

Die Kunden reichen von industriellen Verarbeitern wie den weltbekannten Markenartikelunternehmen, die aus den Produkten von Barry Callebaut Schokolade, Konfekt, Milchprodukte, Eiscreme und Frühstücksflocken herstellen, über gewerbliche Verarbeiter wie Hotellerie, Gastronomie, Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker, bis hin zu Partnern im Einzelhandel, für welche die Barry Callebaut-Gruppe Marken-, Handelsmarken- und andere Verbraucherprodukte herstellt. Barry Callebaut bietet aber auch Dienstleistungen in den Bereichen Entwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.

Die Holding-Gesellschaft Barry Callebaut AG ist seit Juni 1998 an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange kotiert (Tickersymbol BARN). Das voll liberierte Aktienkapital beträgt CHF 517 Millionen, aufgeteilt in Namenaktien mit einem Nominalwert von je 100 CHF.

www.barry-callebaut.com