Annual Report 2013/14
Home > Investors > News > Barry Callebaut issues EUR165M 91/4% Senior Subordinated Notes

Barry Callebaut issues EUR165M 91/4% Senior Subordinated Notes

Share
18. März 2003
Overview

Zürich/Schweiz, 18. März 2003 – Barry Callebaut Services N.V., eine hundertprozentige Finanzierungs-Tochtergellschaft von Barry Callebaut AG, hat am Freitag, den 7. März 2003 eine nachrangige Anleihe (Senior Subordinated Notes) in der Höhe von EUR 165m emittiert. Der Coupon wurde auf der Basis eines Bookbuilding-Verfahrens bei 9.25% festgelegt. Die Notes werden von bedeutenden Tochtergesellschaften von Barry Callebaut garantiert. Die Laufzeit der Notes, welche ein BB-/B1 Rating aufweisen, beträgt 7 Jahre.

Aufgrund der grossen Nachfrage konnte die Anleihe mit einem um 87.5 Basispunkte niedrigeren Coupon als sämtliche während der letzten 6 Monate begebenen nachrangigen Anleihen emittiert werden.

Die Erlöse dieser Emission werden zur Refinanzierung von existierenden kurz- sowie langfristigen Verbindlichkeiten verwendet.

Der Zahlungstermin wurde auf den 13. März 2003 festgelegt. Der Handel der Notes wird an der Luxembourg Stock Exchange aufgenommen.

This announcement is not an offer for sale of securities in the United States. The notes referred to herein may not be sold in the United States absent registration or an exemption from registration under the U.S. Securities Act of 1933, as amended. The issuer has not and does not intend to register any portion of the offering of the notes in the United States or to conduct a public offering of the notes in the United States. Any offer of the notes to be made in the United States will be made only pursuant to an exemption from registration under the U.S. Securities Act of 1933, as amended by means of an offering memorandum, which will contain detailed information about the issuer and Barry Callebaut and its management and financial statements.

#####

Für weitere Informationen:

Dr. Ralph Schmitz-Dräger, CFO
Barry Callebaut AG
Telefon +41 1 388 61 42
Fax +41 1 388 61 53

Barry Callebaut AG:

Mit einem Jahresumsatz von CHF 2,6 Milliarden im Geschäftsjahr 2001/02 ist Barry Callebaut der weltweit führende Hersteller von qualitativ hochwertigen Kakao- und Schokoladeprodukten. Barry Callebaut betreibt rund 30 Produktionsstätten in 16 Ländern und beschäftigt rund 7'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen gliedert sich in die vier strategischen Geschäftsbereiche Kakao, Beschaffung & Risikomanagement (Cocoa, Sourcing & Risk Management), Industrielle Kunden (Food Manufacturers), Gourmet & Spezialitäten (Gourmet & Specialties) und Verbraucherprodukte (Consumer Products).

Die Kunden reichen von industriellen Verarbeitern wie den weltbekannten Markenartikelunternehmen, die aus den Produkten von Barry Callebaut Schokolade, Konfekt, Milchprodukte, Eiscreme und Frühstücksflocken herstellen, über gewerbliche Verarbeiter wie Hotellerie, Gastronomie, Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker, bis hin zu Partnern im Einzelhandel, für welche die Barry Callebaut-Gruppe Marken-, Handelsmarken- und andere Verbraucherprodukte herstellt. Barry Callebaut bietet aber auch Dienstleistungen in den Bereichen Entwicklung, Verarbeitung, Schulung und Marketing an.

Die Holding-Gesellschaft Barry Callebaut AG ist seit Juni 1998 an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange kotiert (Tickersymbol BARN). Das voll liberierte Aktienkapital beträgt CHF 517 Millionen, aufgeteilt in Namenaktien mit einem Nominalwert von je 100 CHF.

www.barry-callebaut.com