Annual Report 2013/14
Home > Investors > News > Barry Callebaut übernimmt den US-amerikanischen Hersteller von Schokoladendekorationen Mona Lisa Food Products, Inc.

Barry Callebaut übernimmt den US-amerikanischen Hersteller von Schokoladendekorationen Mona Lisa Food Products, Inc.

Share
10. Februar 2012
Overview
  • Mona Lisa Food Products, Inc. wird das Wachstum des Gourmet-Geschäfts von Barry Callebaut unterstützen und beschleunigen
  • Die Akquisition ergänzt und erweitert das Spezialitätenproduktportfolio des Unternehmens

Zürich, Schweiz, 10. Februar 2012 – Barry Callebaut, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten, hat eine Vereinbarung über den vollständigen Erwerb von Mona Lisa Food Products, Inc., einem führenden Anbieter von Schokoladendekorationsprodukten in den USA, abgeschlossen. Das derzeit in Privatbesitz befindliche Unternehmen wird in das nordamerikanische Gourmet- & Spezialitätengeschäft von Barry Callebaut integriert. Die Übernahme von Mona Lisa bestätigt die Absicht von Barry Callebaut, das Wachstum seiner Produktgruppe Gourmet & Spezialitäten weiter zu beschleunigen und das Angebot durch neue verwandte Produkte für gewerbliche Anwender von Schokolade wie Chocolatiers, Confiseure, Bäckereien und das HORECA-Segment (Hotels, Restaurants, Catering) zu erweitern.

Durch die Akquisition von Mona Lisa Food Products wird Barry Callebaut zudem seine globale Präsenz verstärken und ein Standbein im spezialisierten Bereich der Dekorationsprodukte in den USA aufbauen. Das neu erworbene Unternehmen ergänzt die Geschäftstätigkeit des Kompetenzzentrums von Barry Callebaut für Schokoladendekorationen im niederländischen Zundert.

Mona Lisa Food Products, Inc. generierte 2011 mit etwa 40 Mitarbeitenden einen Umsatz von nahezu CHF 9 Millionen (EUR 8 Millionen / USD 10 Millionen). Der Besitzer und Präsident von Mona Lisa Food Products, Inc., Peter Thom, gründete das Unternehmen 1987 in Salinas, Kalifornien. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und hat 1993 seinen Sitz von Kalifornien nach Hendersonville, North Carolina, verlegt, wo sich die einzige Produktionsstätte heute befindet. Mona Lisa Food Products stellt eine Vielfalt von Schokoladen- und Gebäckdekorationsprodukten wie Schälchen, Kringel, Löffel, Späne und Blüten her, die überwiegend in den USA vertrieben, daneben aber auch in die ganze Welt exportiert werden. Das Unternehmen beliefert viele verschiedene Segmente der Nahrungsmittelindustrie. Dazu zählen unter anderem In-Store-Bäckereien, die HORECA-Branche (Hotels, Restaurants, Catering) und Industriebäckereien.

Peter Thom, Präsident und Besitzer von Mona Lisa Food Products, Inc., erläutert: «Seit der Gründung haben wir Mona Lisa als ein Familienunternehmen geführt. Dank des Wachstums und des Erfolgs unserer Marke haben wir den geeigneten Zeitpunkt für eine Übergabe des Unternehmens an einen Partner erreicht, der auf diesem Erfolg aufbauen wird. Wir sind überzeugt, dass wir diesen Partner in Barry Callebaut gefunden haben, und ein anhaltendes Wachstum und der künftige Erfolg damit gesichert sind.»

Dazu Jürgen B. Steinemann, CEO von Barry Callebaut: «Die Akquisition von Mona Lisa Food Products, Inc. ist ein weiterer Schritt im Hinblick auf die Erweiterung unserer Wissensbasis und die Beschleunigung des Wachstums unserer Produktgruppe Gourmet & Spezialitäten. Als Teil von Barry Callebaut stärkt das Unternehmen unsere Stellung am globalen Markt für Schokoladendekorationen und fungiert als unser spezialisiertes Kompetenzzentrum in den USA.»

Die Transaktion ist voraussichtlich im März 2012 abgeschlossen. Die beiden Parteien haben Stillschweigen über die finanziellen Details der Transaktion vereinbart.

***

Barry Callebaut:

Mit einem Jahresumsatz von etwa CHF 4,6 Milliarden (EUR 3,6 Milliarden / USD 5,0 Milliarden) für das Geschäftsjahr 2010/11 ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut der weltweit grösste Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten – von der Kakaobohne bis zum fertigen Schokoladenprodukt. Barry Callebaut ist in 27 Ländern präsent, unterhält rund 40 Produktionsstandorte und beschäftigt eine vielfältige und engagierte Belegschaft von etwa 6000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Barry Callebaut steht im Dienst der gesamten Nahrungsmittelindustrie und konzentriert sich dabei auf industrielle Nahrungsmittelhersteller, gewerbliche und professionelle Anwender (wie Chocolatiers, Confiseure oder Bäcker). Letztere bedient das Unternehmen mit seinen zwei globalen Marken Callebaut® und Cacao Barry®. Barry Callebaut ist weltweit führend in der Innovation von Kakao und Schokolade und erbringt eine Reihe von Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung und -verarbeitung, Schulung sowie Marketing. Kostenführerschaft ist unter anderem ein wichtiger Grund, weshalb sowohl globale als auch lokale Nahrungsmittelhersteller mit Barry Callebaut zusammenarbeiten. Im Rahmen einer breiten Palette von Nachhaltigkeitsinitiativen und Forschungsaktivitäten arbeitet das Unternehmen mit Bauern, Kooperativen und anderen Partnern zusammen, um zur künftigen Versorgung mit Kakao beizutragen und das wirtschaftliche Auskommen der Bauern zu verbessern.

***

Kontakte

für Investoren und Finanzanalysten:

für die Medien:

Evelyn Nassar

Joern Wagenbach

Head of Investor Relations

Head Corporate Communications & CSR

Barry Callebaut AG

Barry Callebaut AG

Telefon: +41 43 204 04 23

Telefon: +41 43 204 04 60

evelyn_nassar@barry-callebaut.com

joern_wagenbach@barry-callebaut.com