Annual Report 2012/13
Home > Investors > News > Generalversammlung 2013 der Barry Callebaut AG: Aktionäre stimmen allen Anträgen zu

Generalversammlung 2013 der Barry Callebaut AG: Aktionäre stimmen allen Anträgen zu

Share
11. Dezember 2013
Overview

Annual General Meeting 2013 Presentation

(only available in German)

Deutsch [3 MB]

Zürich/Schweiz, 11. Dezember 2013 – Die ordentliche Generalversammlung der Barry Callebaut AG, dem weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten, fand am Mittwoch, den 11. Dezember 2013, in Zürich-Oerlikon unter dem Vorsitz von Dr. Andreas Jacobs, Präsident des Verwaltungsrates, statt. Alle Anträge des Verwaltungsrates wurden angenommen. An der Generalversammlung nahmen 1,370 Aktionärinnen und Aktionäre teil. Sie vertraten 4,482,754 Aktien oder 81.67% des Aktienkapitals.

Die Aktionäre bestätigten die Wiederwahl der bisherigen Verwaltungsräte Andreas Jacobs, Andreas Schmid, Fernando Aguirre, Jakob Baer, James L. Donald, Nicolas Jacobs, Timothy E. Minges und Ajai Puri für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr.

Markus Fiechter verlässt den Verwaltungsrat, dem er seit 2004 angehört hat. Der Verwaltungsrat unter dem Vorsitz von Andreas Jacobs und das Executive Committee von Barry Callebaut sprachen Herrn Fiechter ihren Dank für seine langjährigen Dienste und seinen wertvollen Beitrag zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung aus.

Die Aktionäre stimmten auch der vorgeschlagenen Ausschüttung in Höhe von CHF 14.50 pro Aktie zu. Diese Ausschüttung erfolgt aus den Reserven aus Kapitaleinlagen. Die Ausschüttung wird am 3. März 2014 an die Aktionäre ausgezahlt («ex-date»: 26. Februar 2014; «record date»: 28. Februar 2014). Sie unterliegt nicht der Verrechnungssteuer und – für Aktionäre, die als natürliche Personen ihr Steuerdomizil in der Schweiz haben und die Aktien im Privatvermögen halten – auch nicht der Einkommenssteuer.

KPMG AG, Zürich, wurde für das Geschäftsjahr 2013/14 als Revisionsstelle der Gesellschaft wiedergewählt.

Das Geschäftsjahr 2012/13 endete am 31. August 2013.

***

Barry Callebaut:
Mit einem Jahresumsatz von rund CHF 4.9 Milliarden (EUR 4.0 Milliarden / USD 5.2 Milliarden) für das Geschäftsjahr 2012/13 ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut der weltweit grösste Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten – von der Beschaffung und Verarbeitung der Kakaobohnen bis zur Herstellung der feinsten Schokoladen, einschliesslich Füllungen, Dekorationen und Schokoladenmischungen. Das Unternehmen unterhält weltweit über 50 Produktionsstandorte und beschäftigt eine vielfältige und engagierte Belegschaft von mehr als 8,500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Barry Callebaut steht im Dienst der gesamten Nahrungsmittelindustrie, von industriellen Nahrungsmittelherstellern bis zu gewerblichen und professionellen Anwendern wie Chocolatiers, Confiseuren, Bäckern, Hotels, Restaurants oder Cateringunternehmen. Diese Gourmet-Kunden bedient das Unternehmen mit den zwei globalen Marken Callebaut® und Cacao Barry®.
Barry Callebaut setzt sich mit seiner Initiative «Cocoa Horizons» für eine nachhaltige Kakaoproduktion ein und hilft, die künftige Versorgung mit Kakao sicherzustellen sowie das wirtschaftliche Auskommen der Bauern zu verbessern.

***

Kontakte

für Investoren und Finanzanalysten:

für die Medien:

Evelyn Nassar

Raphael Wermuth

Head of Investor Relations

Head of Media Relations

Barry Callebaut AG

Barry Callebaut AG

Telefon: +41 43 204 04 23

Telefon: +41 43 204 04 58

evelyn_nassar@barry-callebaut.com

raphael_wermuth@barry-callebaut.com