Annual Report 2013/14
Home > Investors > News > Barry Callebaut ernennt Dieter A. Enkelmann zum CFO

Barry Callebaut ernennt Dieter A. Enkelmann zum CFO

Share
29. April 2003
Overview

Zürich/Schweiz, 29. April 2003 – Der Verwaltungsrat der Barry Callebaut AG, Weltmarktführerin für Kakao- und Schokoladeprodukte, hat Dieter A. Enkelmann per 1. Mai 2003 zum neuen Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft und damit zum Nachfolger von Dr. Ralph Schmitz-Dräger in dieser Funktion ernannt.

Dieter A. Enkelmann war seit 1997 bei der Swiss Re in Zürich tätig, anfänglich als Leiter Corporate Financial Management und Investor Relations, seit 2001 als CFO der Geschäftseinheit Financial Services mit Totalerträgen im Jahr 2002 von rund CHF 3,6 Milliarden und etwa 1’800 Mitarbeitenden. Von 1985-1997 war Dieter Enkelmann in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen im Investment-Banking bei der Credit Suisse-Gruppe in Zürich und London tätig gewesen.

Dieter A. Enkelmann (Jahrgang 1959) studierte Jurisprudenz an der Universität Zürich. Er ist Schweizer Staatsangehöriger, verheiratet und Vater von drei Kindern.

Dr. Ralph Schmitz-Dräger verbleibt bis zum Ende des Geschäftsjahres im Unternehmen, um seinen Nachfolger einzuführen. Er hatte den Willen geäussert, sich nach Abschluss wesentlicher Akquisitions- und Refinanzierungsprojekte im Laufe des Geschäftsjahres neu zu orientieren. Der Verwaltungsrat dankt ihm für seinen erfolgreichen Einsatz bei der Weiterentwicklung des Unternehmens.

Kontakt für weitere Auskünfte:
Gaby Tschofen
Leiterin Corporate Communications
Barry Callebaut AG
Tel. +41 1 388 61 60
Fax +41 1 388 61 53
gaby_tschofen@barry-callebaut.com

Barry Callebaut:
Mit einem Jahresumsatz von CHF 2,6 Milliarden im Geschäftsjahr 2001/02 ist Barry Callebaut der weltweit führende Hersteller von qualitativ hochwertigen Kakao- und Schokoladeprodukten. Barry Callebaut betreibt rund 34 Produktionsstätten in 16 Ländern und beschäftigt rund 7'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen gliedert sich in die vier strategischen Geschäftsbereiche Kakao, Beschaffung & Risikomanagement (Cocoa, Sourcing & Risk Management), Industrielle Kunden (Food Manufacturers), Gourmet & Spezialitäten (Gourmet & Specialties) und Verbraucherprodukte (Consumer Products).

Die Holding-Gesellschaft Barry Callebaut AG ist seit Juni 1998 an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange kotiert (Tickersymbol BARN). Das Geschäftsjahr 2002/03 endet am 31. August 2003. Die Ergebnisse für die am 31. Mai 2003 zu Ende gehende 9-Monats-Periode werden am 1. Juli 2003 publiziert.

www.barry-callebaut.com