Home > Chocolate for artisans & chefs > News > Barry Callebaut mit Haute Couture aus Schokolade am Salon du Chocolat in Paris

Barry Callebaut mit Haute Couture aus Schokolade am Salon du Chocolat in Paris

Share
14. Oktober 2009
Overview
  • Der Salon du Chocolat, der vom 14. bis 18. Oktober 2009 in Paris stattfindet, wurde gestern Abend mit einer spektakulären Modeshow eröffnet.
  • Dabei defilierten die Models für einmal in traumhaften Kreationen aus Schokolade über den Laufsteg.
  • Speziell für Barry Callebaut hat die junge Pariser Designerin Aurélie Cherell ein langes, luftiges Bustierkleid aus Seidenorganza entworfen, das mit hunderten von Schokoladenblüten und –blättchen verziert war.
     

Zürich, 14. Oktober 2009 Auftakt des diesjährigen Salon du Chocolat in Paris bildete wiederum eine grosse Modeshow. Dabei flanierten die Mannequins für einmal in aufwendigen Roben über den Catwalk, die mit Meisterwerken aus Schokolade verziert waren – Dekorationen, Schmuck und Accessoires alles aus Schokolade. Hergestellt wurden die einzigartigen Kreationen in Couture-Ateliers junger französischer Designerinnen und Designer. So hat Aurélie Cherell für Barry Callebaut ein langes, luftiges Bustierkleid aus Seidenorganza kreiert, das mit hunderten von Schokoladenblüten und –blättchen verziert war. Ebenfalls erwähnenswert ist der extravagante Schokoladen-Kopfschmuck aus biegsamen, verschnörkelten Ästen eines blühenden Baumes. Bei den blühenden Ästen handelt es sich um ein Markenzeichen der Designerin, die ihre Kollektionen seit 1999 unter dem Namen Aurélie Cherell in Frankreich und heute auch im Mittleren Osten sowie in Japan, China und Hong Kong vertreibt. Für Aurélie Cherell ist Mode und Schokolade eine interessante Kombination, sieht sie doch auch viele Parallelen zwischen den beiden: „Schokolade strahlt, wie Mode auch, eine gewisse Eleganz aus. Zudem ist beides wunderbar vielseitig.“

Schokoladen-Weltmeisterschaft am Salon du Chocolat Professionnel mit Fabian Sänger aus der Schweiz

Ebenfalls um das Thema „Haute Couture“ dreht sich die von Barry Callebaut organisierte, hochrangige Weltmeisterschaft für Schokoladenfachleute (World Chocolate Masters), die in den nächsten Tagen am Salon du Chocolat Professionnel stattfindet. Vom 14. bis am 16. Oktober kreieren Top-Confiseure aus 19 Ländern kunstvolle Schokoladenkreationen, die hinsichtlich Gestalt und Geschmack das Wettbewerbsthema ausdrücken sollen. Gesucht wird der weltbeste Confiseur. Unter den Finalisten ist auch der Swiss Chocolate Master, Fabian Sänger aus Luzern, der bei der Firma Kambly in Trubschachen als Produkt-Entwickler arbeitet.

Mit einer über 150-jährigen Geschichte im Bereich Kakao und Schokolade und den Marken Carma (Schweizer Schokolade), Callebaut (belgische Schokolade) und Cacao Barry (französische Schokolade) für gewerbliche Anwender ist Barry Callebaut heute eine weltweit anerkannte Referenz in der Gastronomie, Patisserie und Confiserie. Barry Callebaut hat die internationale Chocolatier-Weltmeisterschaft an der Fachmesse des Salons du Chocolat im Jahr 2004 lanciert, um das Chocolatier-Handwerk zu fördern und insbesondere jungen, passionierten Schokoladenexperten eine prominente Plattform zu bieten.

* * *

Barry Callebaut:
Mit einem Jahresumsatz von über CHF 4.8 Milliarden/EUR 2.9 Milliarden/USD 4.4 Milliarden  für das Geschäftsjahr 2007/08 (per 31.8.2008) ist die in Zürich ansässige Barry Callebaut der weltweit grösste Hersteller von hochwertigen Kakao- und Schokoladenprodukten – von der Kakaobohne bis zum fertigen Produkt im Verkaufsregal. Barry Callebaut ist in 26 Ländern präsent, unterhält ungefähr 40 Produktionsstandorte und beschäftigt rund 7,000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Unternehmen steht im Dienst der gesamten Nahrungsmittelindustrie – von industriellen Nahrungsmittelherstellern über gewerbliche Anwender von Schokolade bis hin zu internationalen Einzelhandelskonzernen.

Unter den Marken Carma, Callebaut und Cacao Barry bietet Barry Callebaut speziell für gewerbliche Kunden (Chocolatiers, Confiseure, Bäcker, Hotels, Restaurants, Caterer) eine breite Palette von Premium-Produkten bis hin zu anwendung- und verkaufsfertigen Produkten. Hinzu kommen umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Produktentwicklung, Schulung und Marketing.

* * *

Kontakt für Medien:
Andrea Hemmi, Barry Callebaut AG, Tel: +41 (0)79 436 28 06, E-mail: andrea.hemmi@theprcompany.ch